4 Tage Open Water & Spaß mit Christof Wandratsch

Beim 4-tägigen Aqua-Camp in und um Burghausen, direkt an der österreichischen Grenze, werden mehrere Locations als Schwimmstationen angesteuert, die sich in der Umgebung befinden. Unter anderem wird in der Salzach, im Wöhrsee und im eigens angelegten 25 m Traininsbecken von und bei Christof Wandratsch zuhause trainiert und geschwommen. Dort findet auch eine Video-Analyse statt und schwimmen vor einem Spiegel. Rund herum gibt es dazu viele interessante Geschichten zum Thema Swimrun, Freiwasserschwimmen, Extremschwimmen, Eisschwimmen, …, mit dem Meister in diesem Segment, Christof Wandratsch.


Pfingst-Camp:

  • Training mit Videoanalyse im Trainingsbecken
  • Open Water schwimmen im Fluss
  • Schwimmen im offenen Gewässer in der Umgebung
  • Gemütliches Beisammensein mit vielen Fachsimpeleien


Programm


Freitag:

18 Uhr Swim-Run Salzach – Burgblick


Samstag:

Treffpunkt um 7:00 Uhr an der Salzach, dem Grenzfluß D/A. Dort wird dann mit einem länderübergreifenden Schwimmen gestartet. D-A-D, mit anschließendem Frühstück im Hotel Burgblick.

10 Uhr Abfahrt an bayr. Seen. Je nach Wetter: Waging, Taching, Königssee, mit anschließendem Grillabend bei Christof Wandratsch.


Pfingstonntag:

Treffpunkt um 7:00 Uhr zum Früh-Yoga und Gymnastik im Spa-/Fitnessbereich, mit anschließendem Frühstück im Hotel Burgblick.

Um ca. 10 Uhr geht es an den nahegelegenen Wöhrsee zum Training. Anschließend findet in der 25m-Trainingsbahn von Christof Wandratsch eine Videoanalyse statt und danach geht es dort auch nochmal in die Salzach.


Pfingstmontag:

Treffpunkt um 8 Uhr am Wöhrsee, zum Zirkel-Kraft-Schwimmen.

10:30 Uhr Abfahrt nach Tittmoning. Dort geht es in die Salzach und es wird von dort aus, über Raithenhaslach nach Burghausen geschwommen.

Abschlusstalkrunde


Vorträge, Infoaustausch und Gespräche am Abend, sowie zwischendurch zum Thema Freiwasserschwimmen, Bodenseequerung und Ice Swimming German Open, sowie über viele andere Abenteuer im Wasser.

Bei allen Einheiten besteht kein Zwang. Jeder Teilnehmer entscheidet selber wie lange er schwimmt. Es besteht jederzeit die Möglichkeit nach einer Pause, wenn das Verlangen da ist, wieder ins Wasser zu springen.

Jeder kann nach belieben mit Neoprenanzug, Paddels, Flossen … schwimmen. Bitte das individuelle Schwimmequipment mitbringen, da wir vor Ort nur über eine „Notversorgung“ verfügen.

Wetterbedingte, oder interessenorientierte Programmänderungen sind möglich.

Auf Grund von Sicherheits- und Qualitätsaspekten, ist die Teilnahmerzahl begrenzt. Nur verbindlich gebuchte Teilnehmer sind berechtigt, am Aqua-Camp teilzunehmen.


Kosten

für alle drei Tage, zzgl. An-/Abreise, Übernachtungs- und Verpflegungskosten (muss selbstständig organisiert werden), sowie allen weiteren optionalen Leistungen. Die Teilnahme ist auch an einzelnen Tagen zu je 149 EURO möglich.

299 EURO pro Person

Termine und Buchung


Buchungen für Unterkunft bitte selbstständig vornehmen.

Wir empfehlen das Hotel Burgblick in Ach bei Burghausen, direkt an der Salzach. Hier finden auch gemeinsame Gespräche, Frühstück usw. statt.

Hotel Burgblick
Ach 31, 5122 Ach, Österreich

Telefon: +49 8677 965-0